Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)

Schränke in Schrägen

10.07.2017 Erstellt von Andreas Duffé

Machen Sie doch mal was Schräges!

Schiebetürschrank in Dachschräge

Die Spezialität von Alpnach Norm – massgefertigte Schränke für Dachschrägen

Was unterscheidet den Flachdachbewohner von einem Satteldach-, Walmdach-, Mansardendach- oder Zeltdachbewohner...? Richtig, der Flachdachbewohner lebt nicht in der Schräge, er bewohnt komplett rechtwinklige Räume. Aber erst die Schräge weckt den «inneren» Designer in uns und bringt die Würze ins Wohnen. Man kann nämlich auch eine Dachschräge einrichten, zum Beispiel mit einem Dachschrägenschrank, den unsere Mitarbeiter zuvor bei Ihnen daheim exakt ausgemessen und anschliessend milimetergenau passend hergestellt haben. So verwandeln Sie zum einen auch noch den hintersten Winkel in praktischen Stauraum und verschmelzen zum anderen Ihren Dachschrägenschrank mit seiner Umgebung zu einer harmonischen Raumlösung.

Unser Dachschrägenschrank ist ein «Alleskönner»

Die Produktvorteile unserer Schränke für Dachschrägen liegen auf der Hand: Ob Sie eine hintere oder seitliche Dachschräge einrichten wollen oder sogar eine Kombination aus hinteren oder seitlichen Dachschrägen, die massgefertigten Produkte von Alpnach Norm sind in jedem Falle die richtige Wahl. Unsere Dachschrägenschränke können unabhängig vom Neigungswinkel eingebaut werden und für beide Typen stehen sowohl Flügeltüren als auch Schiebetüren zur Auswahl. Und natürlich können Sie Ihren Dachschrägenschrank völlig individuell konfigurieren. Eine sehr grosse Bandbreite an Materialien erlaubt Ihnen die Auswahl aus vielfältigen Oberflächen, Dekoren, Farben, Griffen und Ausstattungen für einen Einbauschrank, der zu Ihrer vorhandenen Wohnungseinrichtung passt.

Die ganz besondere Raffinesse – Schränke unter Treppen

Und auch eine Treppe, die der Architekt nur zwecks Begehung des oberen Stockwerks eingeplant hat, muss man nicht einfach so im Raum stehen lassen. Man kann sie mit einigen «schrägen» Ideen auch in einen herrlichen Treppenschrank mit wertvollen Stauraum umwandeln. Der dadurch gewonnene Stauraum kann bequem durch Flügeltüren und Kulissenauszüge erreicht werden. Ein weiteres raffiniertes Anwendungsbeispiel sind Schuhschränke unter Treppen oder Regale unter Treppen. Warum sagen wir dazu nicht ganz einfach «Raumspartreppe»?!

Ihre Meinung

Ihre Meinung ist uns wichtig. Haben Sie Rückmeldungen oder Fragen? Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.