Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)

.

Alpnach Norm im Beitrag von SRF 10vor10

Wie die Automatisierung vor 50 Jahren Alpnach Norm zum Schweizer Marktführer für Norm-Schränke beflügelte und welche Rolle die Automatisierung heute spielt, wenn die Schränke als Einzelstücke individuell nach Mass gefertigt werden. Ein Einblick in die Geschichte und Gegenwart von Alpnach Norm.

Automatisierung ist nicht erst seit gestern Thema

Von der Massenproduktion zur Einzelanfertigung

Ein Besuch beim Möbelbauer Alpnach Norm lässt zunächst nicht viel Veränderung vermuten. Die Werkshalle sieht noch fast gleich aus wie am 8. Januar 1971, als SRF die Firma zum ersten Mal porträtierte. Es werden nach wie vor vor allem Schränke produziert. Trotzdem hat sich einiges getan. Setzte die 1966 gegründete Firma zu Beginn noch auf Massenproduktion mit Serien von mehreren tausend Stück, hat man in der Zwischenzeit auf Spezialanfertigungen umgesattelt. Hergestellt werden Einzelstücke und kleine Serien. (Quelle: SRF, News, Wirtschaft - Online: 29.8.2018 www.srf.ch)

Den ganzen Bericht von Louis Vogel und Claudia Stahel gibt's hier online.

Link zur ganzen Sendung SRF 10vor10 vom Dienstag, 28. August 2018.