Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)

.

SEF.WomenAward für Brigitte Breisacher!

Brigitte Breisacher gewinnt den «SEF.WomenAward» 2022 und wird als Unternehmerin des Jahres ausgezeichnet! Das Swiss Economic Forum (SEF) verleiht Frauen mit einem herausragenden unternehmerischen Leistungsausweis den «SEF.WomenAward». Brigitte Breisacher, Unternehmensleiterin und Inhaberin der Alpnach Schränke AG und der Alpnach Küchen AG, wird am 1. April von der 13-köpfigen Jury für ihre herausragenden Leistungen mit der Auszeichnung «Unternehmerin/CEO des Jahres» geehrt.

CEO und Inhaberin seit 2008

Seit vierzehn Jahren ist Brigitte Breisacher Unternehmensleiterin und Inhaberin der Alpnach Norm Holding AG, welche die Alpnach Schränke AG, die Alpnach Küchen AG und die ZURAG AG umfasst. Bereits im Jahr 1987 trat Brigitte Breisacher, nach ihrer kaufmännischen Lehre, in das von ihrem Vater gegründete Familienunternehmen ein. Das Kerngeschäft der Unternehmensgruppe sind massgefertigte Schränke und Küchen.

56 Jahre nach der Gründung der Alpnach Schränke AG beschäftigt Brigitte Breisacher heute rund 200 Mitarbeitende. Mit ihrem kooperativen Führungsstil ist sie für Ihre Mitarbeitenden eine nahbare Chefin. «Ich binde meine Mitarbeitenden mit ein, übertrage ihnen Verantwortung und begegne ihnen auf Augenhöhe. Es ist mir wichtig, dass sie spüren, dass alle Teil des Unternehmens sind. Ich packe gemeinsam mit ihnen an», sagt Breisacher. In der von Männern dominierten Branche findet sich Brigitte Breisacher gut zurecht und geht als Vorbild voran.

Auszeichnung mit dem «SEF.WomenAward» als CEO des Jahres

«Ich freue mich riesig über diese Auszeichnung und bin unendlich dankbar» sagt Breisacher, nach der Award-Verleihung. «Es ist ein gutes Gefühl und stärkt mich in meinem täglichen Wirken». Brigitte Breisacher verrät in ihrem Interview denn auch ihr Motto, mit welchem sie durch ihr Leben geht: «Heute ist mein bester Tag». Weiter ermuntert Breisacher die Zuhörerinnen ihren eigenen Ideen zu folgen und wünscht ihnen Mut, diese anzupacken und umzusetzen. «Das Zauberwort heisst TUN.»

Mehr Infos auf der offiziellen Webseite des Swiss Economic Forum (SEF)